Am Ziel!

 

Die Genossenschaft

Als Organisationsform haben wird eine Genossenschaft gewählt.

Die Genossenschaft ist nicht gewinnorientiert und ermöglicht damit für den gebotenen Standard relativ günstigen Wohn- und Arbeitsraum, sie garantiert aber auch dank breiter Verwurzelung unter den Bewohnern, den Mitarbeitenden der Praxis und der Bevölkerung, dass die Nutzung des Gebäudes auch auf lange Sicht gesichert bleibt. 


Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus fünf Personen:


Stefan Rennhard 

Stefan Rennhard ist Präsident der Genossenschaft und führt eine Hausarztpraxis in Niederhasli nahe der Grenze zu Niederglatt


Elsbeth Fleisch 

Elsbeth Fleisch ist Vizepräsidentin und Aktuarin, sie vertritt vor allem die Anliegen des Alterswohnens



 




Karl Tehlar 

Karl Tehlar waltet als Kassier, er ist Bauberater mit langjähriger Erfahrung beim Aufgleisen von Neubauprojekten








Martin Holy

Martin Holy ist Hausarzt in Rümlang und Partner in der geplanten Gemeinschaftspraxis







Anne-Käthi Müller

Anne-Käthi Müller ist pensionierte Primarlehrerin, sie vertritt die Anliegen des Alterswohnens




Unsere Partner bei diesem Projekt:

Willi Tehlar zeichnet als Architekt verantwortlich für die Gestaltung und Bauleitung des Ärztehauses

Adrian Zumstein von der Rechts- und Steuerpraxis H. Zumstein AG  unterstützt uns als Treuhänder und Verwalter



 

Wie funktioniert die Genossenschaft? Die Statuten der Genossenschaft finden Sie hier